Perixx PX-1100 Beleuchtete Tastatur
Handhabung94%
Ausstattung93%
Verarbeitung87%
Verpackung89%
Preis/Leistung88%
96%Wertung
Die Perix PX-1100 ist eine weitreichend aber dennoch unaufdringlich beleuchtete Tastatur. Sie vereint sehr gut Funktionalität und Design, wenn auch bei einigen kleinen Punkten das Design eher im Vordergrund steht. Dank Farbwechsler, Dimmer und Multimediatasten lässt sie sich einfach bedienen. Fürs Gaming ist sie bedingt geeignet, besitzt allerdings keine programmierbaren Tasten. Die Verarbeitung ist schwer und sehr stabil, der Druckpunkt der Tasten solide und die Tipperfahrung sehr angenehm. → ansehen bei Amazon.de

Vorteile:

  • Beleuchtung nicht nur der Tasten sondern auch der Tastenzwischenräume sowie der Tastaturseiten
  • Beleuchtung lässt sich per Dimmer und Farbwechsler anpassen
  • Multimediatasten bedienen alle nötigen Funktionen
  • angenehmer und leiser Tastaturanschlag
  • einfache Installation und hochwertige Verarbeitung

Die Perixx PX-1100 ist eine mit LED-Technik beleuchtete Tastatur. Der Anschluss erfolgt kabelgebunden über USB und ist vorwiegend für das komfortable Schreiben konzipiert. Eine verstellbare Handballenauflage und ein Knopf zum Ändern und Einstellen der Beleuchtung gehören mit zum Lieferumfang.

Weitreichende und gut anpassbare Beleuchtung

Das Hauptaugenmerk bei der Perixx PX-1100 Tastatur liegt sicher auf der Beleuchtung. Diese umfasst nicht nur, wie bei anderen Modellen häufig der Fall, die Tastenbeschriftung sondern auch den Tastaturzwischenraum. Zusätzlich scheint weitere Beleuchtung seitlich aus der Tastatur heraus. Dadurch findet sich auch im Dunkeln jede benötigte Taste schnell und ohne aufwendiges Suchen.

Die Lichtfarbe kann über einen Schalter gewechselt werden, wobei drei Farben – Blau, Violett und Rot – zur Auswahl stehen. Ein Drehregler lässt das stufenlose Dimmen zu. So kann die Tastatur einfach und mit wenigen Handgriffen an die eigenen Vorlieben sowie Situation und Umgebungslicht angepasst werden.

Hochwertig verarbeitet und einfach anzuschließen

Die Tastatur wird über einen einfachen USB-Anschluss mit dem Computer verbunden. perixx-px-1100-beleuchtete-tastatur-1.jpgZwar lässt sie sich nicht kabellos anschließen, dafür misst das robuste Kabel etwa 1,80 Meter Länge – lang genug also auch dann, wenn der Computer weiter weg stehen sollte. Treiber müssen vor dem ersten Betrieb nicht heruntergeladen und installiert werden, alles funktioniert mühelos per Plug & Play.

Die Verarbeitung der Perixx PX-1100 Tastatur wirkt sehr wertig und schwer. Dadurch macht sie einen rundum stabilen und wertvollen Eindruck.

Bequeme Bedienung und angenehmes Tippen

Ebenso macht dann auch der Tastaturpunkt der Perixx PX-1100 einen sehr soliden Eindruck. Dieser ist fest und weich, aber dennoch definiert. Der Anschlag ist im Vergleich zu vielen anderen Modellen angenehm leise und dumpf und stört dadurch wenig. Die Tastatur verarbeitet auch sehr schnelle Anschläge und Tastenkombinationen mit vier oder mehr Tasten problemlos. Der Tastaturhub kann als mittel bezeichnet werden. Eine verstellbare Handballenauflage sowie die Eisntellung der Neigung in zwei Stufen ermöglicht ein ergonomisches Tippen.

Mithilfe der Multimediatasten auf der Tastatur lassen sich auch verschiedene nicht mit Textverarbeitung zusammenhängende Funktionen des Computers spielend leicht und per Knopfdruck bedienen.

Vorteile:

  • Beleuchtung nicht nur der Tasten sondern auch der Tastenzwischenräume sowie der Tastaturseiten
  • Beleuchtung lässt sich per Dimmer und Farbwechsler anpassen
  • Multimediatasten bedienen alle nötigen Funktionen
  • angenehmer und leiser Tastaturanschlag
  • einfache Installation und hochwertige Verarbeitung

Nachteile:

  • keine programmierbaren Tasten
  • Design steht eher im Mittelpunkt als Funktionalität

→ Meinungen lesen

Fazit

Die Perix PX-1100 ist eine weitreichend aber dennoch unaufdringlich beleuchtete Tastatur. Sie vereint sehr gut Funktionalität und Design, wenn auch bei einigen kleinen Punkten das Design eher im Vordergrund steht. Dank Farbwechsler, Dimmer und Multimediatasten lässt sie sich einfach bedienen. Fürs Gaming ist sie bedingt geeignet, besitzt allerdings keine programmierbaren Tasten. Die Verarbeitung ist schwer und sehr stabil, der Druckpunkt der Tasten solide und die Tipperfahrung sehr angenehm. → Preis prüfen